Klangpause - Pause in Unternehmen

Sich öfter eine kleine Pausen gönnen, kurz innehalten, den Augenblick wahrnehmen, wieder achtsamer werden, innerlich zur Ruhe kommen. Wer sich Zeit nimmt für sich selbst, gewinnt Kraft und Ruhe und kann die Anforderungen des Alltags wieder besser bewältigen.

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern diese

besondere Möglichkeit einer entspannenden,

regenerierenden Pause im Arbeitsalltag.

Wir alle verbringen einen großen Teil unserer Zeit an unserem Arbeitsplatz. Zunehmender Termin- und Zeitdruck, Überstunden, viele verschiedene Aufgaben oder Vorgänge gleichzeitig bearbeiten zu müssen, Störungen bei der Arbeit, mangelnde Bewegung und wenig bis gar kein Ausgleich zu Stressphasen lassen viele Mitarbeiter an der Grenze der Leistungsfähigkeit arbeiten und führen häufig zu körperlichen Symptomen wie Schlafstörungen, Verspannungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Erschöpfungszuständen bis hin zum Burnout.

Die betriebliche Gesundheitsförderung leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und zur Förderung der Arbeits- und Beschäftigkeitsfähigkeit von Arbeitnehmern und damit für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen selbst. Sie dient zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und zur Vorbeugung gesundheitlicher Belastungen der Mitarbeiter.

Seit 2008 wird die Förderung der Mitarbeitergesundheit steuerlich begünstigt. Arbeitgeber können zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und der betrieblichen Gesundheitsförderung bis zu 500€ pro Jahr und Mitarbeiter für entsprechende Maßnahmen lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei (§3 Nr. 34 EStG;§52 Abs 4c EStG) zuwenden, ohne dass es zur Anrechnung eines geldwerten Vorteils beim Arbeitnehmer kommt. Von der steuerlichen Begünstigung erfasst werden nur Leistungen, die zusätzlich zu der ohnehin bereits aufgrund des Arbeitsverhältnisses geschuldeten Leistungen erbracht werden. es werden Maßnahmen gefördert, die hinsichtlich der Qualität, Zweckbindung und Zielrichtung den Anforderungen der §§20, 20a Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch (SGB V)genügen. Dies ist insbesondere bei Maßnahmen zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitsheitszustandes der Fall, wie

° Bewegungsprogrammen

° Informationen zu gesunder Ernährung

° Suchtprävention

° Stressbewältigung

Mit meinem mobilen Entspannungsangebot, biete ich Ihnen die Möglichkeit, in Ihrem Unternehmen, während des laufenden Betriebsalltags, Gesundheitsprävention durch Klangmassage, Yoga, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Meditation zu betreiben.

Die Vorteile der "kurzen AusZeit in Unternehmen" für Arbeitnehmer und Arbeitgeber auf einen Blick:

Für Arbeitnehmer:

- Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und Stärkung des Immunsystems

- Aktivierung der Selbstheilungskräfte

- Verbesserte Selbstwahrnehmung - erhöhte Achtsamkeit

- Stressreduzierung

- Schmerzvorbeugung,-reduzierung

- mentale und körperliche Entspannung im Alltag

- Leistungssteigerung, Konzentrationssteigerung, Motivationssteigerung, Steigerung der

  Produktivität

- Kein zusätzlicher Stress vor oder nach der Arbeit

- Zufriedener, entspannter, ausgeglichener

 Für Arbeitgeber:

- Ohne zusätzlichen Zeitaufwand in vorhandene Betriebsabläufe integrierbar, somit haben

   Sie mehr von Ihrem Mitarbeiter

- Image Steigerung des Unternehmens

- Verbessertes Arbeitsklima

- Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind belastbarer und innovativer - Krankenstand sinkt

- Reduierung der Kosten, die durch krankheitsbedingte Ausfälle (Fehlzeiten) verursacht

  werden.

- Achtsame Menschen erledigen Aufgaben bewusster und sind weniger angespannt.

- Dies spart Zeit, es entfallen viele Fehler und Missverständnisse

- Zufriedene Mitarbeiter = Zufriedene Kunden